Neuigkeiten

28.03.2019, 15:25 Uhr
Abschied von Hans-Ulrich Püschel: Gedenkfeier in Diepholz
Langjähriger Geschäftsführer ist verstorben

Der kürzlich verstorbene langjährige Geschäftsführer des CDU-Kreisverbandes Diepholz, Hans-Ulrich Püschel, wurde in dieser Woche in einer offiziellen Trauerfeier im Diepholzer Rathaus verabschiedet. Daran nahmen u.a. die CDU-Bezirksvorsitzende, Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth, und der Generalsekretär der CDU Niedersachsen, Kai Seefried, teil.

Als CDU-Kreisvorsitzender hielt MdB Axel Knoerig eine Rede, um das Leben und die herausragenden Leistungen von Uli Püschel zu würdigen.

Der Wortlaut zum  Nachruf und Erinnerungsbilder können hier eingesehen werden.

Als Kreistagsmitglied war Ulrich Püschel in diversen Gremien vertreten, u.a. im Kreisausschuss, im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Diepholz und in der Gesellschafterversammlung des Klinikverbundes. Er war auch jahrzehntelang Geschäftsführer der CDU-Kreistagsfraktion.
Seit 1981 war der gebürtige Diepholzer außerdem Mitglied im Stadtrat. Er war zudem stellv. Bürgermeister und Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes.
Uli Püschel war ein leidenschaftlicher, kompetenter und erfahrener Kommunalpolitiker. Fast 50 Jahre lang war er Mitglied in unserer Partei. Er pflegte gute Beziehungen zu den benachbarten Kreisverbänden sowie zur Partei auf Bezirks-, Landes- und Bundesebene.
Persönlich war er sehr loyal und immer für andere da. Mit seiner freundschaftlichen Art stand er jederzeit als Ansprechpartner bereit. Dafür hat er allseits hohe Anerkennung erfahren.
Wir sind tiefbetroffen über diesen Verlust. Die Lücke, die Hans-Ulrich Püschel in unserem Kreisverband hinterlässt, wird schwer zu füllen sein.
aktualisiert von Ralf Eggers, 11.05.2019, 15:35 Uhr