Neuigkeiten

18.08.2019, 09:57 Uhr
CDU lädt zum Bürgerdialog über Jakobskraut ein.
Das Jakobskreuzkraut ist eine hochgiftige Pflanze, die seit einigen Jahren vermehrt auf Weideflächen, an Feldrändern oder auf Wiesen zu finden ist.
Der Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Diepholz, Axel Knoerig MdB, lädt die Bevölkerung ein, nach einführenden Vorträgen diese und andere Fragen im Rahmen eines Bürgerdialoges am Donnerstag, 22. August 2019,
ab 19.00 Uhr auf Baumann´s Hof in Kirchdorf zu stellen.

Die Ausbreitung stellt daher eine Gefahr für Nutztiere, aber auch für Insekten (z.B. Bienen) dar.  Doch wie erkennt man das Jakobskreuzkraut? Wie gefährlich ist es wirklich? Welche Maßnahmen können zur Regulierung ergriffen werden?
Für die Beantwortung Ihrer Fragen konnte der CDU-Kreisverband Diepholz einen Experten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen gewinnen.
aktualisiert von Ralf Eggers, 18.08.2019, 10:04 Uhr